Dieses Wochenende steppt buchstäblich der Bär in Berlin. Eine Großdemonstration gegen Kapitalismus und  das DFB-Pokalfinale im Olympiastadion lassen Berlin aus allen Nähten quellen und die Stadt zum einzigen Verkehrschaos werden.

Während die Occupy Wall Street-Anhänger in einem Sternmarsch durch die Stadt ziehen, belagern die Bayern-München-Fans den Alexanderplatz und die Dortmunder in Wespen-Gelb-Schwarz den Breitscheidplatz.

DFB-Pokal

König Fussball regiert die Stadt und die Linken legen sie lahm.

Den Fußballern geht es im Endspiel um den DFB-Pokal.

Und wie heißt es so schön: Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.